City-2020-2013

Symposium

Marktplatz der Vielfalt – Marktplatz des Handelns.

20. Juni 2013

 

Märkte sind Orte der Neugier und des Austauschs.

Märkte sind das Zentrum städtischen Lebens. Die lebenswerte Stadt der Zukunft baut Räume des Zusammentreffens von Menschen. Sie fördert die Vielfalt der Generationen und Gesellschaften und bildet Netzwerke aus Informationen, Kultur und Bildung.  In drei Arbeitskreisen zu den Themen „Stadt“, „Mensch“ und „Bildung“ haben interessierte Bürgerinnen und Bürger ihr Modell für eine lebenswerte Stadt der Zukunft entwickelt.

 

Im Arbeitskreis III werden in der Folge drei konkrete Projekte initiiert. Wir berichten hier über den Fortschritt dieser Initiativen.

Ergebnisse / Dokumentation

 

Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse der drei Arbeitskreise:

 

 

 

 

Vorträge und Links

 

 

Download Vortrag von Ulrich Gehmann - Uni Karlsruhe (KIT)

City-2020-Vortrag-Ulrich-Gehmann

 

 

Einen ausführlichen Artikel zum Symposium finden Sie beim Eurojournal

bitte hier klicken

 

Impressionen

 

 

 

 

 

2 Comments

  1. MIr hat diese Veranstaltung sehr gut gefallen. Auf der Big Data Konferenz in Bonn musste ich bei dem einen oder anderen Vortrag daran denken. Die Zukunft als Konsument bzw. Konsumentin – als Mensch wäre mir lieber. Versöhnlicher war da schon der Vortrag von Matthias Horx in der Messe. Die Zukunft ist weiblich. Wer die Mega Trends gelesen hat, weiß, wovon die Rede ist. Big Data und die Mega Trends, das alles wird unsere Zukunft auch in Freiburg bestimmen. Wir sollten möglichst viel davon selbst in die Hand nehmen.
    Neues Lernen ist übrigens sowohl bei Big Data als auch bei den Mega Trends ganz oben auf der Agenda.

Leave a Comment